Eventvorlage Exchange Server

Um einen Exchange Server zu überwachen, bedarf es einiges an Wissen. Gerade wer denkt die Überwachung der Dienste reicht aus, ist damit schnell auf dem Holzweg. Betrachten wir uns die Kommunikation, welche beim Versand und Empfang von Mails durchgeführt wird, so ist schnell klar, dass die Kommunikation auch an anderen Stellen scheitern kann. Es  müssen ebenfalls die SMTP Verbindungen (TCP-Port 25) der entsprechenden Domain überwacht werden. Dazu muss man die DNS-Mx Einträge ermitteln und diese auf Port 25 überwachen. Ist beispielsweise eine Firewall dazwischen geschaltet, so kann dort durch eine fehlerhafte Konfiguration schnell eine Nichterreichbarkeit des Mailservers entstehen. Gerade bei kleineren Unternehmen zeigen die Mx Einträge oft auf dynamische Adressen. Ohne eine feste IP des DSL Anschlusses kann es schnell vorkommen, dass der Mailserver wegen eines nicht sauberen DNS Abgleiches nicht mehr erreichbar ist, also keine Mails mehr annehmen kann.

Um die Einstellungen zur Überwachung eines Exchange Server für Administratoren zu erleichtern, wurde in den SysWatcher Client ab Version V1.03 ein Modul implementiert, welches alle wichtigen Sensoren im System automatisch ermittelt und bei Bedarf in die Überwachung übernimmt.

Zu erreichen ist dieses Modul über einen Rechtsklick in die Eventliste. Dort gibt es einen neuen Menüpunkt, welcher sich "Vorlagen"->"Exchange Server überwachen" nennt. Mit Klick darauf öffnet sich das folgende Fenster.

Hier müssen 2 Parameter eingegeben werden.
 
1. Die IP-Adresse des netzwerkinternen Exchange Servers
2. Der Name der zu überwachenden Domain (mit oder ohne @)
 
Mit einem Klick auf "Daten ermitteln" werden alle notwendigen Events ermittelt und angezeigt. Es besteht jetzt noch die Möglichkeit einzelne Einträge zu deaktivieren, wenn dies gewünscht ist.
Mit einem weiteren Klick auf "Übernehmen" werden alle aktivierten Events in die Konfiguration des SysWatcher gelegt und können für den Dienst zur Überwachung aktiviert werden.
 
Gibt es noch Anregungen zu dieser Vorlage, so können diese gern an unseren Support übermittelt werden.